Hausärztliche Versorgung

 

Die Bielefelder Hausärzte/-innen engagieren sich für eine hochwertige ärztliche Patientenversorgung. Ihnen kommt angesichts zunehmender Spezialisierung und Fragmentierung der Gesundheitsversorgung eine wichtige Schlüsselfunktion zu. Sie sind DIE zentralen Ansprechpartner/-innen für die Versorgung aller Patienten/-innen, sowohl mit körperlichen als auch seelischen Gesundheitsstörungen, sowohl in der Akut- wie in der Langzeitversorgung, sowohl in der Prävention, in der Behandlung und in der Rehabilitation.

Eine Vielzahl der Bielefelder Hausärzte/-innen hat sich bereits im Jahr 1999 zur 'Initiative Bielefelder Hausärzte' (IBH) zusammengeschlossen, um verbindliche Strukturen zur Verbesserung der hausärztlichen Versorgung zu schaffen.

Die IBH verfügt über 121 Mitglieder (Stand 09/2018) und widmet sich u.a. folgenden Aufgaben:

  • Organisation und Durchführung von Fortbildungsveranstaltungen und Qualitätszirkeln,
  • Umsetzung eines einheitlichen Qualitätsmanagements und Orientierung an medizinischen Leitlinien,
  • Förderung des hausärztlichen Nachwuchses für eine hochwertige wohnortnahe hausärztliche Versorgung auch in der Zukunft,
  • Entwicklung umfassender Selektivverträge, bei denen die hausärztliche Versorgung die Basis einer modernen Patientenbetreuung darstellt.

Informieren Sie sich über die Schwerpunkte der IBH - sowie den Vorstand, die Mitglieder, den Weiterbildungsverbund, etc. – auf der IBH-Homepage. Hier...